Marktkommentar m 13.12.2017

Marktkommentar vom 13.12.2017

Der gestrige USDA Bericht brachte wenig Veränderung im Markt. Die Erträge (49,5 bu/acre) in den USA wurden auf unverändert belassen. Die Endbestzände wurden um 20 mio bu (544.320 to) auf 445 mio bu (12.111.120 mio to). Die Erntefläche wurde mit circa 90 mio acres auf unverändert belassen. Die Importe und Exporte wurden ebenfalls mehr oder weniger auf unverändert belassen. Die Endbestände des Sojaöls wurden um 500 mio pounds angehoben. In Südamerika blieb eigentlich alles unverändert, trotz der Wetterschwierigkeiten in Argentinien. Der Markt reagierte mit einer kleinen Abwärtsbewegung, was im Prinzip die Bestätigung für den Bericht war.

Börse heute Morgen:

Schrot -0,5/+0,3 Bohne +2,2/+0,3

Der USD ist gegenüber dem EUR heute fester.
Ort cm
KAUB 365 (+89)

Dieser Bericht dient lediglich der aktuellen Information, er stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Erwerb oder zur Veräußerung der erwähnten Produkte dar und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Erstellungszeitpunkt. Obwohl wir die von uns beanspruchten Quellen als verlässlich einschätzen, übernehmen wir für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen keine Haftung. Insbesondere behalten wir uns einen Irrtum in Bezug auf Kurse und andere Zahlenangaben ausdrücklich vor.
13.12.2017